Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 987
Anmelden

Mannschaftsnews

Yusuf Keser verstärkt den RWL!

Yusuf Keser verstärkt den Kader unserer ersten Mannschaft. Der 24-jährige spielte bereits für Ratingen 04/19 in der Oberliga, somit verfügt Keser trotz seines jungen Alters nicht nur über genügend Erfahrung, sondern er wird auch die sportliche Qualität im Kader erhöhen. Yusuf ist variabel einsetzbar, zu Hause ist er jedoch auf der 10.

Bis zu seinem ersten Einsatz im rot-weißen Trikot muss sich Yusuf allerdings noch etwas gedulden, denn aktuell leidet er an den Folgen einer Operation.

 

Janno Kutzen, sportlicher Leiter, freut sich über die Verpflichtung."Yusuf passt menschlich und sportlich top zu unserer Philosophie, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Yusuf und hoffe, dass er sich möglichst schnell in die Mannschaft integrieren kann."

Wir heißen Yusuf herzlich willkommen

 

Erster Heimsieg gegen Gerresheim

Nach zuletzt 2 Auswärtssiegen holte die Erste heute endlich die ersten Heimpunkte. In Unterzahl wurde das Spiel gegen die Sportfreunde Gerresheim 2:1 gewonnen. Die Tore erzielten Panagiotis Stefos und Pascal Ohlenmacher.

Das Spiel hatte gerade begonnen, da führte der RWL bereits, Panagiotis Stefos profitierte von einem Abwehrfehler der Gerresheimer und hatte so keine Probleme die Führung zu erzielen. Ein Auftakt nach Maß. Der RWL versuchte den Schwung des Tores mitzunehmen und hatte weitere gute Möglichkeiten in Halbzeit 1. Die Beste besaß wiederum Panagiotis Stefos als er den Torwart schon ausgespielt hatte, doch der Ball wurde von einem Abwehrspieler von der Linie gekratzt. In der ersten Hälfte stand die Hintermannschaft des RWL absolut sicher, der Gast aus Gerresheim hatte keine einzige Chance das RWL-Tor in Gefahr zu bringen. So ging es mit einem knappen aber hochverdienten 1:0 in die Pause.

Die zweite Hälfte startete aus Sicht des RWL´s nicht gut, denn die Sportfreunde kamen mit Elan aus der Kabine und machten direkt Druck auf die Lintorfer Hintermannschaft. In der 54. Minute machte Palac das 1:1. Fortan entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. In der 77. Minute flog Niklas Florenz mit gelbrot vom Platz. Die jenigen die dachten der RWL wolle nun das 1:1 über die Zeit bringen der sah sich getäuscht, denn die Mannschaft spielte weiter nach vorne und wollte unbedingt den ersten Heimdreier. Belohnt wurde die Einstellung in der 86. Minute als Pascal Ohlenmacher einen Foulelfmeter sicher verwandelte. Sven Meyer wurde im Strafraum gefault. Als Schiedsrichter Raffael Baier nach 93 Minuten abpfiff war die Freude auf Seiten der Rot weissen groß.

Nächste Woche geht es zu Hilden 05/06. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

SV Hösel – RWL 1:3 (1:1)

 

Von Beginn an wollte die Mannschaft zeigen, dass auch in Hösel etwas mitgenommen werden sollte. Untermauert wurde dieses Unterfangen in der 6. Minute als Hakan Bulak einen Freistoß trat, den Kevin Peuler zum 0:1 ins Tor verlängerte. Fortan entwickelte sich ein Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, obwohl der SVH sicherlich die qualitativ besseren Chancen hatte.

Es dauerte bis zur 39. Minute bis Marco Laufmann mit einem tollen Schuss zum 1:1 ausgleichen konnte. So ging es mit einem verdienten Remi in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Rot-Weißen eine couragierte Leistung, wobei man die Angriffe des SVH viel besser kontrollieren konnte. Nach einem direkten Freistoß von Hakan Bulak gelang in der 55. Minute die erneute Führung.

Die endgültige Entscheidung fiel in der 66. Minute als Marc Bongwald nach toller Vorarbeit von Stefos Panagiotis zum 3:1 einschoss.

Nach dem 3:1 war der Widerstand des SVH gebrochen und der RWL hatte keine Probleme mehr die 3 Punkte nach Hause zu bringen.

Nach dem Derbysieg ist vor dem Pokal, denn am Mittwoch geht es an der Jahnstr gegen Türgücu Ratingen weiter. Viel wichtiger ist aber der nächste Spieltag in der Liga, denn da geht es ebenfalls zu Hause weiter gegen die Sportfreunde Gerresheim.

 

VFB Hilden gegen Rot-Weiss Lintorf B3

vfb hilden vs rwl b3

Hilden 9:30 Uhr! Ungewohnt früh am Sonntag aber unsere Jungs sind heiß. Es steht das Meisterschaftsspiel gegen den Tabellennachbarn VFB Hilden an. Viel ist zur 1. Halbzeit nicht zu sagen aber unsere Jungs waren noch nicht ganz wach. 4:1 für Hilden zur Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit. Die Trainer haben umgestellt und die Aufholjagt beginnt!

Elias zaubert ein Tor nach dem anderen aber leider fehlen uns am Schluss noch ein paar Minuten zum Ausgleichtreffer. Endergebnis 5:4.

Dennoch wurde große Moral und Kampfgeist von den Jungs gezeigt.

FC Büderich II – Rot Weiss Lintorf II 3:3 (0:1)

 

Nach der letzten Heimniederlage wollte unsere „Zwote“ in Büderich unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Am Ende hieß es 3:3.

Das Team vom Coach Tommi wurde von Cedric Braun, Hakan Bulak, Andreas Ntefoudis, Marc Bongwald und Kevin Peuler unterstützt. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Allerdings mit Vorteilen für RWL. Die beste Chance für den RWL besaß Andreas Ntefoudis in den ersten 20 Minuten, der leider nur den Pfosten traf.
In der 33. Minute stand es plötzlich 1:0 für den RWL. Der Büdericher Sanchez wollte einen Pass klären, traf aber ins eigene Tor. So ging es mit einem verdienten 1:0 aus Lintorfer Sicht in die Halbzeitpause.
Die zweite Hälfte hatte noch nicht ganz begonnen da traf Kevin Peuler zum 2:0. Einmal auf den Geschmack bekommen traf wiederum Peuler in der 55 Minute nach tollem Zuspiel von Bongwald zum 3:0.

Wer glaubte das Spiel sei entschieden der täuschte sich gewaltig. Büderich traf in der Schlussphase noch 3x zum 3:3.

Für den RWL sicherlich 2 verlorene Punkte, doch der Blick geht bereits nach vorne. Am Sonntag geht es mit dem Heimspiel gegen den SC Düsseldorf-West II weiter. Anstoß wie gewohnt um 13:00 Uhr.

 

B3 trifft auf Ratingen 04/19 im Keramag Park

B3 vs R04 19Nach einen mäßigen Start in der ersten Halbzeit und einem glücklichen Ende mit einem Treffer von Luca zum 5:1,konnten wir in der zweiten Halbzeit eine komplett andere Mannschaft auf dem Platz erleben.

Die Jungs kämpften und fingen stellenweise an guten Fussball zu spielen und konnten verdient das Ergebniss halten mit 6.1.

Da ist natürlich noch eine Menge Platz für Luft nach Oben.

B3 start in die neue Saison

WhatsApp Image 2017 09 02 at 09.47.09Die neue B3 Junioren starten in Ihre neue Saison, Trainingsauftakt war 30.08.2017. Christian und Sebastian bereiten die ca. 19 Jungs auf die kommenden Aufgaben vor,

Am Sonntag den 03.09.2017 geht es auch schon direkt nach Hilden zu einem Freundschaftsspiel.

 

Viel Erfolg Jungs.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden oder Konto erstellen