Anmelden

News

27. Kindergarten- und Grundschulturnier des SC Rot-Weiss Lintorf am 23/24. Juni 2018

 

In drei Monaten ist es wieder soweit. Wie in jedem Jahr um diese Zeit, laden wir Sie darum ganz herzlich zu unserem Kindergarten- und Grundschulturnier ein. Obwohl wir dieses Mal bereits unseren 27. Jahrestag feiern dürfen, sind wir keinesfalls gewillt, diesem Fest der Kinder und des Sports Lebewohl zu sagen. Ganz im Gegenteil fühlen wir von Rot-Weiß Lintorf uns verpflichtet, dieses Projekt immer wieder mit neuem Leben zu füllen, damit jedes Kind in den Genuss dieser wunderbaren Veranstaltung kommen kann. Insbesondere jetzt, wo wieder eine Weltmeisterschaft vor der Tür steht, lautet unser Motto: „Was die Großen können, schaffen die Kleinen erst recht – nur besser.“

23.06.2018 Turnier der Kindergärten von ca. 13:00 bis 17:00 Uhr
24.06.2018 Turnier der Schulmannschaften Klasse 1 und 2 von 10:30 bis 14:00 Uhr
24.06.2018 Turnier der Schulmannschaften Klasse 3 und 4 von 12:30 bis 17:00 Uhr

Unser Freundeskreis ist längst den anfänglichen Lintorfer Grenzen entwachsen. Immer wieder kommen neue Kindergärten und Grundschulen hinzu, von denen viele mittlerweile selbst jahrelang dabei sind. Sie alle wissen, dass es stets unser Ziel war, ist und bleiben wird, ihre Kinder und Jugendlichen für die Werte des Sports zu begeistern.

Auf der Grundlage dieser Vision entstand Anfang der 90er-Jahre die Idee zu einem Fußballturnier, das sich ausschließlich an Kindergärten und Grundschulen richten sollte. Eine möglichst große Anzahl an Kindern sollte auf diesem Weg die Möglichkeiten erhalten, abseits ihrer alltäglichen Routine und doch innerhalb ihres gewohnten sozialen Umfelds an einem gemeinschaftlichen Sportereignis teilzunehmen. Von Beginn an stand der Spaß an der Bewegung im Vordergrund und bis heute ist es unser Anliegen, dem reinen Wettstreit nicht zu viel Gewicht beizumessen - alle Kinder sollen bei uns einen ereignisreichen und fröhlichen Tag verleben. Zudem fühlen wir uns dem friedlichen und vorurteilsfreien Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen unserer Gesellschaft verpflichtet und verstehen dieses Turnier auch als Chance, Begegnungen zu schaffen, die Kinder nachhaltig für den Wert und den Nutzen dieser vielfältigen Gemeinschaft zu sensibilisieren. Gerade heutzutage ist es wichtiger denn je, dafür einzustehen.

Um jeglicher Langeweile vorzubeugen, stehen auch in diesem Jahr wieder diverse Attraktionen bereit. Wir bemühen uns, Ihren Schützlingen die passende Ablenkung bieten zu können. Jedem teilnehmenden Kind ist eine Medaille als Erinnerung sicher. In diesem Sinne hoffen wir, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen. Feiern Sie mit uns gemeinsam ein tolles Fest der Kinder und des Sports, Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Wir bitten Sie, bis zum 13. Juni 2018 die Anzahl der Mannschaften unterteilt nach Kindergärten, Klasse 1 & 2 sowie 3 & 4 zu melden. Außer dem schriftlichen Weg:

Klaus Brügel, Am Sägewerk 52, 40885 Ratingen

geht dies auch per e-Mail unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für unsere Planung wäre es äußerst hilfreich, wenn wir von den Kindergärten eine frühzeitige Zu- bzw. Absage erhalten könnten. Eine Mannschaft kann aus 7 bis 9 Spielern bestehen, in Abhängigkeit der Spieleranzahl des Gegners.

 

Kindergartenfußball AG bei Rot-Weiss Lintorf

Auch 2018 wird die erfolgreiche Kindergartenfußball-AG bei Rot-Weiss Lintorf fortgeführt. Alle Kinder, die im Jahr 2014 oder älter geboren und noch nicht an dem Spielbetrieb der Bambini teilnehmen dürfen, sind herzlich eingeladen immer montags von 15:30 bis 16:30 Uhr auf dem Sportplatz an der Jahnstraße zu kicken und Spaß zu haben.

„Dies ist kein klassisches Training.“ sagt der verantwortliche Trainer Oliver Baust-Schermuly. „Hier geht es darum Körpergefühl zu entwickeln, sich zu bewegen und erste Erfahrungen mit dem Ball zu sammeln.“
Aktuell können die Jahrgänge 2013/2014 an der Kindergartenfußball AG teilnehmen. Ab dem Sommer werden dann alle Kinder des 2013-Jahrgangs, die weiterhin Lust am Fußball haben, zu den Bambinis aufrücken, wo es dann auch zu richtigen Liga-Spielen kommt.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Interessierte Eltern können mit ihren Kindern zu den Zeiten einfach vorbeikommen und es unverbindlich ausprobieren.
Wer dennoch vorab Fragen hat, kann Oliver Baust-Schermuly unter 0172-2431949 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Die Nummer 1 im Kreis … sind wir, die U11

Unsere U11 holt verdient den Turniersieg beim Hallenturnier des Kreissportbund Mettmann. Aus jeder kreisangehörigen Stadt nahm jeweils eine Mannschaft Teil.

Unsere Jungs spielten in allen spielen einen tollen und schnellen Kombinationsfussball. Der Verein, Trainer sowie die Eltern sind stolz auf die super Leistung.

Wir bedanken uns beim Kreissportbund Mettmann für das tolle Turnier und bei allen teilnehmenden Mannschaften für die fairen Spiele.

E3 startet mit 3. Platz beim Hallenturnier vom TuS Gerresheim ins Neue Jahr

Obwohl das Training der E3 noch nicht begonnen hat, wurde das Neue Jahr mit einem Hallenturnier beim TuS Gerresheim gestartet. Es wurde in zwei 5er-Gruppen gespielt, wobei sich die ersten beiden Plätze der zwei Gruppen für die Endrunde qualifizierten. 

Die E3 spielte eine sehr gute Gruppenphase, konnte drei von vier Spielen für sich entscheiden und sich als Gruppenzweiter für die Endrunde qualifizieren. Nur gegen den Turnierfavoriten, den 1. FC Mönchengladbach setzte es eine bittere 0:5 Niederlage.

Das Halbfinale gegen den FC Zons 1911 ging leider mit 0:1 verloren. So stand die E3 im Spiel um Platz 3. und traf wieder auf den 1. FC Mönchengladbach, die zuvor überraschend gegen den SV Polizei im Halbfinale verlor.

Die Mannschaft bauten vom bewehrten 2-3-System auf 3-2 um und probierte, gegen den 1. FC Mönchengladbach über Konter zum Erfolg zu kommen. Kämpferisch zeigten die Jungs eine herausragende Leistung, so dass es nach zehn Minuten 0:0 stand. Es kam zum 7-Meter schießen. Für RWL traten Niklas, Max und Moritz an und konnten zwei der drei 7-Meter verwandeln. Im Gegenzug verschoss der erste Spieler vom 1.FC seinen 7-Meter und den dritten konnte Till im Tor abwehren.
Somit ging der 3. Platz an unsere RWL-Jungs, die eine tolle kämpferische Leistung zeigten und sich diese sehr gute Platzierung mehr als verdient haben.

Auch 2018 wieder Fußballcamp bei RWL

Auch 2018 wird wieder ein Fußballcamp bei Rot-Weiss Lintorf stattfinden. Im Zusammenarbeit mit Total Soccer Method wird das Camp vom Montag, 16.07. bis Freitag, 20.07.2018 imm von 09:30 Uhr bi s15:30 Uhr stattfinden. Für die Betreuung der Kinder sind jedoch immer eine Stunde davor und eine Stunde danach betreut.

Derzeit ist die Anmeldung nur über die Seite von Total Soccer Method möglich: http://www.totalsoccermethod.com/du-camp-rwl

Die Leistungen im Überblick:
Für Jungs und Mädchen - im Alter zwischen 6 und 16 Jahren.

Tagesablauf:

08:30 Anfang Betreuung
09:30 Training 1 - Techniktraining / Skills
10:30 Kurze Pause
10:45 Training 2 - Anwenden der erlernten Techniken
11:45 Mittagessen
13:15 Training 3 - diverse Spielformen
14:00 Kurze Pause
14:15 Training 4 - Kleinfeldspiele
15:30 Ende des Camp Tages
16:30 Teilnehmer sollten bis 16:30 abgeholt werden

Während der Betreuungszeiten werden auch Fussball Aktivitäten angeboten.

Was macht das TSM Camp so besonders?

- Spass, Herausforderungen und eine Atmosphäre in der sich die TeilnehmerInnen wohl und willkommen fühlen
- Professionelle Trainer
- Strukturiertes Trainingsprogramm
- Teilnehmer können sich individuell weiterentwickeln
- Täglich Mittagessen (Sportmahlzeit)
- Offizielles adidas TSM Camp Shirt

Die Trainingseinheiten beinhalten die Themen:

- Körperbeherrschung
- Fußballspezifische Koordination
- Ballbeherrschung (Passspiel, Ballannahme und 1 gegen 1)
- Spielbehersschung (2 gegen 1 bis 4 gegen 4)

Kosten: €139 pro Teilnehme

 

E3 feiert Weihnachten

Eigentlich sollte es DAS E3-Wochenende werden aber der Schnee machte der Mannschaft teilweise ein Strich durch die Rechnung. Auf das heiß hingefieberte Stadtderby gegen Ratingen 04/19 musste aufgrund der Witterung abgesagt werden aber ein Glück blieb noch die Weihnachtsfeier.

So trafen sich die Spieler mit den Trainern am Sonntag im „Lumare Zur Grenze“ um mal einen anderen Sport auszuprobieren: Das Kegeln.

Ob große oder kleine Hausnummer, Tannenbaumkegeln oder "36", bei Einzel-, Paar- und Gruppenspielen hatten alle ihren Spaß. Zum Abschluss gab es Pizza und als kleines Geschenk RWL-Mützen. Abschließend ist eigentlich nur festzustellen, alle hatten ihren Spaß und eine schöne Weihnachtsfeier.

Absage des Jugendspieltages

 

Der Kreisjugendausschuss des Kreis 1 Düsseldorf hat den kompletten Jugendspieltag für diesen Wochenende aufgrund des schönen Winters abgesagt.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Schneemann und Schneeburg bauen oder Rodeln.

 

 

 

E3 testet weiter auf D-Jugendfeld

 

Die Ligen der E-Jugend im Kreis Düsseldorf machten an diesem Wochenende Spielpause, aber das hinderte die Spieler der E3 nicht daran, Fußball zu spielen.

Das Trainerteam hatte ein Freundschaftsspiel gegen den SV Phönix in Bochum organisiert und dieses wurde, wie schon das letzte Freundschaftsspiel, unter D-Jugend-Bedingungen ausgetragen, sowie wieder gegen eine E1 und somit, anzunehmender Weise, gegen eine stärkere Mannschaft.

Unsere Spieler taten sich von Beginn an schwer und bekamen keine Ruhe ins Spiel. Man merkte den Jungs an, dass sie sich mit dem großen Feld schwertaten. Von Vorteil war, dass die Abwehr eine starke Leistung bot und auch der Gegner zu keiner nennenswerten Torchance kam.
Dennoch ging der SV Phönix mit 1:0 in Führung. Die Gastgeber verwandelten nach einer Ecke schön per Kopfball. Rot-Weiss Lintorf machte darauf hin mehr Druck und konnte dann auch nach einer Ecke zum 1:1 ausgleichen. Nach dem Eckball war allgemeines Gewusel vor dem Tor der Gastgeber und der Ball landete auf dem Fuß von Ben, der geistesgewärtig verwandelte.

Die zweite Hälfte begann wie die erste. Beide Mannschaften lieferten ein kämpferisches geprägtes Spiel ohne klare Torchancen. Wieder ging der SV Phönix zum 2:1 per Kopfball nach einer Ecke in Führung. Unsere E3 brauchte gut zehn Minuten, um sich von den Schock zu erholen und nahm dann endlich das Spiel in die Hand. RWL drückte und zeigte auch einige schöne Kombinationen, gaben aber auch den SV Raum zum Kontern und hatten zwei Mal Glück, dass nicht ein Tor fiel. Auf der anderen Seite konnte sich die E3 noch ein paar Chancen erspielen und vergab kurz vor Schluss noch eine Großchance zum Ausgleich, wodurch der SV Phönix das Spiel mit 2:1 gewann.

Für das Trainerteam war das Ergebnis zweitrangig. Sie verfolgen zwei Ziele: Das 1. die Kinder möglichst viel Fußballspielen, auch an spielfreien Tagen und 2. dass sich die Jungs schon einmal an das D-Jugendfeld gewöhnen.
Grade dieses Spiel zeigte, dass es ein unterschied ist, ob man 7 gegen 7 auf Kleinfeld oder 9 gegen 9 auf dem Großfeld spielt.

Aber das wichtigste war, alle Kinder hatten ihren Spaß.

 

2018 wieder Hallenturniere bei Rot-Weiss Lintorf

Auch 2018 wird es wieder Hallenturnier bei Rot-Weiss Lintorf geben.

Gleich an drei Sonntagen werden Kinder- und Jugendmannschaft von RWL in der Sporthalle des Schulzentrum-Lintorf auf Torejagd gehen.

Den Anfang macht die F-Jugend. Am 18.01.2018 startet der junge Jahrgang (2010er) um ca. 9:00 Uhr. Als Gegner werden u.a. der TV Angermund, DJK Tusa 06 Düsseldorf, FC Saloniki, SSVg Velbert, TuS Union 09 Mülheim, SF Baumberg, TSV Marl-Hüls und der SV Viktoria 07 Anrath erwartet.
Um ca. 14:00 spielt dann der ältere Jahrgang (2009er) gegen Ratingen 04/19, SV Lohhausen, ASV Tiefenbroich, 1. JFA Düsseldorf und den TuS Breitscheid.

Am 28.01.2018 spielt die E-Jugend. Wieder erst gegen 09:00 Uhr der junge Jahrgang (2008er) und dann gegen 14:00 Uhr der ältere Jahrgang (2007). Bei den 2008er wird u.a. Ratingen 04/19, ASV Tiefenbroich, SV Wanheim 1900, 1. JFA Düsseldorf, DJK Agon 08 und der SF Baumberg erwartet.
Während die 2007ern gegen Sportring Eller, 1. JFA Düsseldorf, TV Grafenberg, ASV Tiefenbroich, DJK Agon 08 und TuS Union 09 Mülheim spielen.

Den Abschluss der RWL-Hallenserie bilden die Bambinis und der junge D-Jugend-Jahrgang (2006er). Die Bambinis spielen um ca. 09:00 Uhr gegen den ASV Tiefenbroich, 1. JFA Düsseldorf, SV Lohausen, DJK Agon 08, DJK Tusa 06 Düsseldorf, SuS 09 Dinslaken und die SG Essen-Schönebeck.
Bei der D-Jugend wird nach Futsal-Regeln gespielt. Hier treten sechs Mannschaften in Jeder-gegen-Jeden-Turnier an, u.a. mit den ASV Tiefenbroich, 1. JFA Düsseldorf, DJK Agon 08 und den FC Kray.

Wir freuen uns jetzt schon auf schöne Turniertage.

E-Jugendderby RWL gegen Hösel: 2:1 für Lintorf

Das Derby gegen den SV Hösel hat lange Tradition und wird von allen Seiten gepflegt. Was einmal ein alter ehemaliger Lintorfer-Spieler vor Jahren über ein F-Jugend-Derby seines Sohnes gegen SV sagte, zeigt gut was dieses Derby bedeutet: „Wenn die gegen Hösel verlieren, kann der Junior die nächsten zwei Wochen in der Garage schlafen.“ Wie dieses Spiel ausgegangen ist und wo der Junior geschlafen hat, kann leider nicht mehr gesagt werden aber die Spiele gegen den SV Hösel sind immer bedeutsam.

Am Wochenende standen bei den E-Junioren das Stadtderby Rot-Weiss Lintorf gegen SV Hösel gleich für je drei E-Jugend-Mannschaften an. Vorweg zu nehmen ist, dass alle Spiele sportlich fair abliefen. Trotz der Brisanz lebt man ein freundliches miteinander.

Die E3 spielte dabei als einzige Mannschaft zu Hause an der Jahnstraße und starte den Derby-Samstag. RWL hatte durchgehend Feldüberlegenheit, konnte seine Chancen aber leider nicht alle verwerten. Zum Schluss holte RWL nur einen knappen 3:2-Sieg heraus.

1:0 für RWL!

Die E1 und E2 spielten zeitgleich. Das Spiel der E1 gegen SV Hösel war sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Zur Halbzeitpause führte Hösel, doch unsere E1 kämpfte sich bis auf ein Tor heran und war dem Ausgleich nah. Doch leider hieß es am Schluss 4:3 für den SV Hösel.

1:1!

Nun lag es an der zeitgleich spielende E2, den Gesamtderbysieg zu holen. Dieser wurde auch mit einem ungefährdeten 10:2 Sieg durch unsere E2 geholt, die einen überzeugenden Ball spielten und das Spiel die gesamte Spielzeit unter Kontrolle hatten.

2:1 für RWL!

Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden oder Konto erstellen