Anmelden

News

Rot-Weiss Lintorf erfolgreich beim Citylauf

 

Am Sonntag, 7.4. fand der jährliche Lintorfer Citylauf des TuS Lintorf und des Angerland Lauftreffs statt. Ein tolles Event mit Läufern und Läuferinnen aus verschiedenen Altersklassen. Auch RWL war dort mit Kindern aus den Bambinis, der F-Jugend und der D-Jugend sowie seinen Alten Herren I am Start.

Die Kinder liefen in verschiedenen Altersgruppen. Den Start machten unsere Bambinis über 500m und 800 m.
Beim 800m-Lauf waren 16 RWL-Kinder auf der Laufstrecke und zeigten, dass sie nicht nur Fußball spielen können. Die kleinen liefen zwar auch hier ohne Wertung aber dennoch sind wir stolz, dass unser Jan als erstes über die Ziellinie kam.

Danach startete unsere F-Jugend in der Altersklasse 8 bis 10 über 1km mit Zeitwertung.
Von 164 Läufern und Läuferinnen stellte RWL mit 29 Kindern die größte Gruppe. Besonders stolz sind wir hier auf unsere Luisa, die nicht nur in ihrer Altersgruppe den 3. Platz belegte sondern auch den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Unsere zwei D-Jugendspieler starten in zwei verschiedenen Läufen. Niklas über 2km und Ben über 5km. Wobei Ben nicht offiziell für RWL lief, sondern für seine Schule.
Hierbei schaffte Niklas den 3. Platz in seiner Altersklasse und den 17. Platz in der Gesamtwertung.
Ben lief einen perfekten Lauf belegte den 1. Platz in seiner Altersgruppe und den 27. Platz in der Gesamtwertung, wo er auch gegen ältere Läufer und Läuferinnen wie unsere Alten Herren antreten musste. Wir wollen hier nur am Rande erwähnen, dass Ben alle Alten Herren-Läufer hinter sich ließ. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.

Die Alten Herren I liefen zum zweiten Mal als Gruppe beim Citylauf mit. Mit zwölf Läufern und unterstützt von einem starken Anfeuerungsteam liefen unsere ältesten wie junge Hüpfer.
Thomas schaffte es auf Platz 6 seiner Altersklasse und Platz 29. der Gesamtwertung.

Unser Dank gilt allen Trainern, Eltern oder Alten Herren die dies für unsere Spieler und Spielerinnen oder anderen Vereinsmitgliedern organisiert haben. Den Kindern waren der Spaß und die Freude an diesen Tag mehr als nur anzusehen. Für alle war es ein tolles Erlebnis.

Vielen Dank auch an den TuS Lintorf und den Angerland Lauftreff für den sehr gut organisierten Citylauf. Wir werden nächstes Jahr wiederkommen.

 

Wir suchen Dich!

Du bist ein talentierter Fußballer und zwischen 4 und 19 Jahre alt?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Schau doch einfach mal bei einem Probetraining vorbei. Sport an der frischen Luft und eine tolle Gemeinschaft warten auf dich.

Was wir Dir bieten:

- Qualifizierte und motivierte Trainer sowie Betreuer

- Jugendmannschaften in allen Altersklassen

- Regelmäßiges Training 2x-3x die Woche

- zusätzliches Techniktraining

- zusätzliches prof. Torwarttraining (externe Torwartschule)

- Erstklassige Platzanlage mit zwei Großfeldern sowie einem Kleinfeld

- ausreichendes Trainingsmaterial

- Hallenturniere, intern.-Turniere, Events und Ausflüge

- Medienraum für Videoanalysen und Besprechungen

- Clubraum

- Kooperation mit dem MSV Duisburg

Haben wir dein Interesse geweckt? Willst Du auch bald dazugehören?

Dann melde dich ganz einfach für ein Probetraining bei uns per Email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

28. Kindergarten- und Grundschulturnier

Wie es mittlerweile gute Tradition ist, richtet Rot-Weiss Lintorf auch in diesem Jahr wieder das stets beliebte Lintorfer Kindergarten-, und Grundschulturnier auf unserer weitläufigen Platzanlage aus. Dazu möchten wir Sie und Ihre Schützlinge ganz herzlich einladen und würden uns über eine positive Rückmeldung sehr freuen.

06.07.2019 Turnier der Kindergärten von ca. 13:00 bis 17:00
07.07.2019 Turnier der Schulmannschaften Klasse 1 und 2 von 10:30 bis 14:00
07.07.2019 Turnier der Schulmannschaften Klasse 3 und 4 von 12:30 bis 17:00

Obwohl es zu Beginn eine rein „dörfliche“ Veranstaltung war – aus Lintorf, für Lintorf – und viele frühere Teilnehmer mittlerweile selbst des Öfteren als stolze Eltern ihre eigenen Kinder begleiten, sind wir diesen örtlichen Grenzen doch seit längerer Zeit entwachsen. Einrichtungen aus ganz Ratingen und dem weiteren Umland sind bei uns willkommen, um diesem Fest der Kinder und des Sports beizuwohnen. Dies bietet zudem für alle Teilnehmer die Chance, über die jeweilige soziale Gruppe hinaus Freundschaften und Netzwerke zu knüpfen oder sich einfach von neuen Sichtweisen inspirieren zu lassen.

Unser Ziel ist es, einer größtmöglichen Anzahl an Kindern die Möglichkeit zu bieten, sich abseits ihrer alltäglichen Routine an einem gemeinschaftlichen Sportereignis zu beteiligen und dabei den Spaß an der Bewegung zu erleben. Auch wenn wir das Format eines Turniers gewählt haben, soll der reine Wettstreit hinter den Spaß am Spiel zurücktreten, sodass alle Teilnehmer einen fröhlichen und unbeschwerten Tag genießen können. Jedem Kind ist zudem eine Medaille sicher, unabhängig von irgendwelchen Ergebnissen.

Um Langeweile gar nicht erst aufkommen zu lassen, stehen auch in diesem Jahr wieder verschiedene Attraktionen bereit. Wir sind sicher, Ihnen und Ihren Schützlingen mit Hilfe unserer vielen ehrenamtlichen Helfer erneut ein schönes Fest bieten zu können und freuen uns auf Ihre Antwort.

Wir bitten Sie bis zum 20. Juni 2019 die Anzahl der Mannschaften unterteilt nach Kindergärten, Klasse 1 und 2 sowie 3 und 4 zu melden.
Außer dem schriftlichen Wege, Klaus Brügel, Am Sägewerk 52, 40885 Ratingen geht dies auch per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für unsere Planung wäre es allerdings hilfreich, wenn wir von den Kindergärten eine frühzeitige Zu- bzw. Absage erhalten könnten.

D3 mit Mannschaftsevent in der Halle Mensch

Die D3 nutze ihr spielfreies Wochenende um als Mannschaft in die Halle Mensch in Düsseldorf zu fahren. Hier wurde zwei Stunden ein internes Beachsoccer-Turnier gespielt. Den Jungs vielen die ersten Minuten auf den sandigen Untergrund schwer, gewöhnten sich aber mit der Zeit an die Umstände und zeigte den Trainern tolle Spiele.

Zum Abschluss wurde gemeinsam Pizza gegessen, bevor alle den Weg nach Hause antraten.

Insgesamt war es ein gelungener Samstagvormittag und mal eine Abwechslung zum Training- und Ligaalltag.

Rot-Weiss Lintorf jeck beim RaKiKa

 

Mit großer Begeisterung zogen am Sonntag unsere Bambinis begleitet von einigen F- bis D-Jugendspielern und –spielerinnen beim diesjährigen RaKiKa durch Lintorf.

Beim Motto der Session „111 Jahre TuS 08 der RaKiKa feiert bis es kracht“ wollte sich RWL nicht zwei Mal bitten lassen seinem Nachbarsportverein durch die Teilnahme zu gratulieren und anderseits mit den jungen Spielern und Spielerinnen aktiv die närrische Zeit zu feiern.

Geboren wurde die Idee dieses Jahr am RaKiKa-Zug teilzunehmen bei den Bambini, aber schnell schlossen sich noch weitere Kinder anderer Mannschaften an.

Unser Dank gilt unserem Bambini-Trainer Christian Oberem sowie allen weiteren Helfern die dieses Erlebnis für unsere Kinder organisiert haben. 

 

D3 holt zweiten Platz beim Hallenturnier in Xanten

Am 19.01.2019 machten sich acht Spieler, deren Trainer und zwei Eltern der D3 auf nach Xanten zum Turnier der JSG XaBi. Es war ein Turnier für D2- und D3-Mannschaften und bestand aus insgesamt sechs Mannschaften in einem Jeder-gegen-Jeden-Modus.

Das erste Spiel ging leider mit einer 1:5 Niederlage verloren, aber danach steigert sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel. Es folgten ein 2:1 und 1:0 Sieg sowie ein 1:1 Unentschieden, bevor es im letzten Spiel um den zweiten Platz ging. Hier zeigte die Mannschaft ihr beste Leistung des gesamten Turniers und konnte mit 2:1 gewinnen.

Ein toller Erfolg für die Jungs auf den sie stolz sein können.

Ratingen 04/19 und SV Lohausen gewinnen RWL-E-Jugendturnier

 

Am 13.01.2019 fand das erste von drei RWL-Hallenturnier statt.

Es spielte die E-Jugend, wobei der jüngere Jahrgang am Vormittag und der ältere Jahrgang am Nachmittag spielte.

In beiden Jahrgängen wurde in zwei Fünfer-Gruppen gespielt, wobei die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe noch den Turniersieger ausspielten.

In beiden Turnieren zeigten alle Mannschaften tolle und kämpferische Spiele. Trainer und Eltern feuerten leidenschaftlich an der Seitenlinie an aber es wurde nie unfair oder aggressiv. Hier ein großes Lob an alle teilnehmenden Mannschaften.

Beim jüngeren Jahrgang konnte sich Ratingen 04/19 den Turniersieg sicher, während beim älteren Jahrgang es der SV Lohausen schafften.

Aus Sicht aller Beteiligten wird das Turnier für als voller Erfolg gewertet und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

 

Winterzeit = Hallenturnierzeit

Winterzeit ist bekanntlich Hallenturnierzeit und unsere Bambinis haben es sich nicht nehmen lassen sich gleich für viele Turnier anzumelden.

Die ersten beiden Turniere fanden schon am 05.01.2019 statt. Hier spielte eine Mannschaft bei TUSEM Essen und eine andere Mannschaft beim ASV Tiefenbroich. Bei TUSEM Essen ging es ein zwei Vierer-Gruppen gegeneinander, während es beim ASV Tiefenbroich fünf Mannschaften und Jeder-gegen-Jeden gab. Grundsätzlich gilt bei den Bambini "Erlebnis vor Ergebnis" aber wir können sagen, dass beide Mannschaften gut gespielt und mitgehalten haben.

Am 13.01.2019 folgte dann das Turnier bei Rhenania Hochdahl, wo es in einer Siebener-Gruppe Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde. Auch bei diesem Turnier waren die Trainer sehr zufrieden mit der Leistung und der Spielfreude.

Der große Abschluss der Hallenturnierzeit wird das eigen RWL-Hallenturnier am 10.02.2019 bilden.

Spaß und Spielfreude ist das, was wir unseren Kleinsten durch die Hallenturniere vermitteln wollen und dies war bisher wohl ein voller Erfolg.

  • Publiziert in Bambini

Neuwahl des Jugendvorstandes

Am Dienstag, dem 13.11.2018 fand die diesjährige Sitzung der Jugendabteilung statt. Neben dem Bericht des Jugendvorstand über die aktuelle Situation und dem Bericht des Schatzmeisters stand auch die Neuwahl des Jugendvorstandes auf dem Plan, welche auch nach der Entlastung des alten Vorstandes durchgeführt wurde.

Klaus Brügel wurde als Jugendleiter wiedergewählt sowie auch Roland Zimmer als Jugend-Geschäftsführung und Frank Adameck als Schatzmeister.

Björn Weber wurde als neuer stellv. Jugendleiter neu in den Jugendvorstand gewählt und wird sich schwerpunktmäßig um den sportlichen Bereich kümmern. Robert Stab wurde als stellv. Jugend-Geschäftsführer gewählt, nach dem Gerd Krüger nicht mehr antrat.

In diesem Zusammenhang danken wir Gerd Krüger für seine lange Zeit im Jugendvorstand. Wir wünschen den neuen Jugendvorstand eine erfolgreiche Zeit.

F2 Jugend mit neuem Trikotsponsor

Foto F2Seit dem 22.09.2018 hat die F2 einen neuen Trikotsponsor für die Saison 2018/2019.

An dieser Stelle möchten wir uns gerne bei Herrn Volker Riedl, Geschäftsstellenleiter der Provinzial in Ratingen für den neuen Trikotsatz bedanken.

Leider hat er es nicht zum Fototermin geschafft. Daher nochamals auf diesem Wege ein "Großes Danke schön".

Gerade im Jugendfussball ist es immer wichtig und toll Menschen zu finden, die Manschaften auf verschiedenste Art und Weise unterstützen.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden oder Konto erstellen